SPÖ Bezirksorganisation Linz-Land

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

„Mythen & Fakten“ zum Thema Steuerreform II

7. Januar 2016

„Mythen & Fakten“ zum Thema Steuerreform II

Das alte Jahr geht, die Steuerreform kommt. Und mit ihr die größte Steuerentlastung, die es in der Zweiten Republik gegeben hat. Erst unlängst hat die Statistik Austria in ihrer aktuellen Lohnsteuerstatistik bestätigt, dass die Lohn- und EinkommenssteuerzahlerInnen deutlich entlastet werden – und zwar um bis zu 2.400 Euro pro Jahr! Weniger Steuern heißt auch mehr Nettoeinkommen – und da ist es besonders wichtig, dass gerade die kleinen EinkommensbezieherInnen profitieren, die es ohnehin nicht leicht haben. Bis zu 2,5 Mio. Menschen werden laut Statistik Austria in den Genuss der höheren Negativsteuer kommen.

Während den ArbeitnehmerInnen und PensionistInnen mehr Geld zum Leben bleibt, Wirtschaft, Beschäftigung und Wachstum profitieren, wärmen die Berufskritiker und die üblichen oppositionellen Schlechtmacher einmal mehr ihre alten Schauergeschichten auf. Da wird dann wieder behauptet, dass wir uns die Steuerentlastung ohnehin selbst bezahlen würden. Und auch der Mythos von der angeblich nicht vorhandenen Gegenfinanzierung der Steuerreform macht wieder die Runde. Doch eines ist klar: Falsches wird auch durch die x-te Wiederholung nicht wahrer.

Nichts wirkt stärker gegen Mythen und bewusst gestreute Falschmeldungen als konkrete Fakten. Genau die bietet die neue Ausgabe unserer „Mythen und Fakten“.

Mythen und Fakten zur Steuerreform II

Social Media Kanäle

Besuche unsere Social Media Kanäle!