SPÖ Bezirksorganisation Linz-Land

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

SPÖ stellt Antrag gegen Lebensmittelverschwendung

22. Juni 2015

SPÖ stellt Antrag gegen Lebensmittelverschwendung

Über eine Million Tonnen mehr oder weniger unbeanstandeter Lebensmittel aus Supermärkten landen alleine in Österreich am Müll. „Eine solche Fehlentwicklung ist sozial, umweltpolitisch und wirtschaftlich nicht vertretbar! Während es immer mehr Menschen gibt, die in unserer an sich reichen Gesellschaft auf Lebensmittelspenden angewiesen sind, werden abertausende Tonnen noch genießbarer Nahrung weggeworfen. Überschüssige einwandfreie Waren sind vorrangig sozialen Zwecken zuzuführen. Oberösterreich muss selbst dahingehende Schritte setzen und für Österreich- und EU-weite Lösungen kämpfen“, erläutert SPÖ-Landtagsabgeordnete Peutlberger-Naderer den SPÖ-Antrag gegen Lebensmittelverschwendung.

Von den in Österreich weggeworfenen Lebensmitteln landet nur gut ein Prozent – rund 11.000 Tonnen – in Sozialmärkten. Auch in Frankreich ist die Situation ähnlich, doch die dortige Nationalversammlung ist bereits tätig geworden. Sie hat vor kurzem mit großer Mehrheit ein Gesetz verabschiedet, das Supermärkte dazu verpflichtet, abgelaufene, aber noch genießbare Waren für wohltätige Zwecke zu spenden. „Diese Stoßrichtung ist absolut richtig. Daran muss sich Österreich orientieren!“, argumentiert Peutlberger-Naderer.

Social Media Kanäle

Besuche unsere Social Media Kanäle!