SPÖ Bezirksorganisation Linz-Land

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

Linzer Bürgermeister Klaus Luger zu Besuch in Linz-Land

Auf Einladung von Nationalratsabgeordneten Hermann Krist war der Bürgermeister der Landeshauptstadt Linz – sozusagen als Nachbar – beim regelmäßigen Jour-Fixe der SP-BürgermeisterInnen aus Linz-Land im Rathaus Traun zu Gast. Verschiedene Projekte, die sowohl Linz als auch Linz-Land betreffen, wurden besprochen. „Es gibt viele Punkte, wo es sinn macht, sich besser zu vernetzen“, so der SP-Bezirksparteivorsitzende Hermann Krist. „ Sei es beim öffentlichen Verkehr – Stichwort Straßenbahn, beim Flughafen, dem Wirtschaftsstandort und vielem mehr; es gibt viele Bereiche, wo Linz-Land gemeinsam mit Linz kooperiert. Einfach gesagt: Wir wollen den Zentralraum stärken! “ so Krist weiter. Mit diesem Bekenntnis wurden auch weitere Treffen vereinbart.

Ein weiterer Gast war der Vorsitzende des Bezirksabfallverbandes Ing. Dietmar Kapsamer, der über aktuelle Projekte bei den Abfallsammelzentren im Bezirk berichtete.

Die Gehaltserhöhung der Gemeindebediensteten war ebenfalls Gesprächsthema bei diesem Treffen.  Obwohl der Lohn- und Gehaltsabschluss für Bundes- und Landesbedienstete Zusatzvereinbarungen ermöglicht, die Klein- und Mittelverdienern im Gemeindedienst höhere Lohnsteigerungen bringen, hat Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl Verhandlungen mit der Gewerkschaft abgewürgt. Pikant: Als ÖAAB-Vorsitzender ist Hiesl oberster schwarzer „Arbeitnehmervertreter“ im Land. Die nötige Verordnung des Landes OÖ lässt noch immer auf sich warten. Und die Beschäftigten in den Gemeinden warten immer noch auf ihre Gehaltserhöhung 2014.

Social Media Kanäle

Besuche unsere Social Media Kanäle!