SPÖ Bezirksorganisation Linz-Land

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

Kampf gegen Wettbetrug, Match Fixing und Erpressung wird wichtiger

Aus aktuellem Anlass bemüht sich SPÖ-Sportsprecher Hermann Krist um politische Unterstützung im Kampf gegen Wettbetrug, Match Fixing und Erpressung. „Die aktuellen Zahlen zeigen wie dramatisch die Situation im Sport ist. Im illegalen Wettgeschäft werden jährlich dreistellige Milliardenbeträge umgesetzt. Tendenz steigend“, so Krist am Donnerstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Man könne an diesem Thema nicht einfach vorbei gehen, immerhin sind 80 Prozent aller Wetten, die derzeit weltweit gesetzt werden, illegal. „Wir müssen gemeinsam mit VertreterInnen aus Justiz, Inneres und den Sportverbänden auf nationaler und internationaler Ebene dem Wettbetrug den Kampf ansagen“, so Krist.
 
Der internationale Wettbetrug im Sport „verdrängt“ mittlerweile die internationale Drogenkriminalität. „Internationaler Wettbetrug ist weniger riskant und die Gewinne sind mindestens genauso lukrativ wie mit Drogen“, betont Krist. In dem Zusammenhang bedankt sich der SPÖ-Sportsprecher bei Friedrich Stickler, Präsident der Europäischen Lotterien, der gestern zu einer international prominent besetzten Experten – Veranstaltung „Stärkung der nationalen Netzwerke im Kampf gegen Match Fixing“ eingeladen hat. „Wir müssen den Ball nun aufnehmen und auf parlamentarischer Ebene gemeinsam mit nationalen und internationalen Experten für strengere Gesetze und härtere Strafe sorgen“, so Krist abschließend.

Social Media Kanäle

Besuche unsere Social Media Kanäle!