SPÖ Bezirksorganisation Linz-Land

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

Sport muss mehr Anerkennung in unserer Gesellschaft und auch in der Politik bekommen!

In den laufenden Verhandlungen über eine neue Bundesregierung gibt es naturgemäß eine ganze Reihe von wichtigen Themen. Sport zählt nicht zu den Hauptbereichen, aber in der Verhandlungsgruppe „Länger gesund leben!“ ist auch der Sport ein nicht unwesentlicher Teil. Sportminister Gerald Klug verhandelt mit der ÖVP, unterstützt von Experten aus dem Dachverbands- und Fachverbandsbereich, aber auch Experten aus dem Sportministerium und der Sportpolitik.

Ich bin dabei und bemühe mich gemeinsam mit den Vertretern der ASKÖ Ideen und Vorschläge einzubringen, damit die Anliegen der Vereinsfunktionäre, des Pensionistenverbandes, der Fachleute aus der Sportwissenschaft, der Bundessportakademien und des organisierten Sportes in Österreich, schwerpunktmäßig natürlich aus fraktioneller, sozialdemokratischer Sicht berücksichtigt werden.

Wir haben gemeinsam viele Punkte zusammengetragen, gebündelt und dem Minister als Verhandlungsunterlage zur Verfügung gestellt.

Im Fokus stehen: 
– die tägliche Turnstunde/Bewegungseinheit
– eine moderne Sportinfrastruktur
– eine bessere Sport-Ausbildung der PädagogInnen in den Schulen
– mehr Bewegungs- und Sportausbildung auch für die KindergartenpädagogInnen
– eine stärkere Einbindung des organisierten Sportes in die Schulen
– eine verstärkte Anti Doping Politik
– bessere Integration des Behindertensportes in die Fachverbandsarbeit, Stichwort „inklusiver Sport“
– effizientere Förderung des Spitzensportes
– deutliche Aktivierung des „Nationalen Aktionsplan Bewegung“
– die Anerkennung des Sportes als Beruf
– die Weiterführung des ORF Kanales Sport+ und der Magazine „Schulsport“ und „Behindertensport“
– die stärkere Vernetzung und Zusammenarbeit mit dem Bildungs- und Gesundheitsministerium u.v.a.m.

Wie viele dieser Themen dann Platz im Regierungsprogramm finden und eine Chance auf Realisierung haben, werden die nächsten Wochen zeigen.

Natürlich haben wir aus dem Bereich Sport den Ehrgeiz möglichst viel zu erreichen. Dafür arbeiten wir hart und konsequent. Die vielen tausenden, hauptsächlich ehrenamtlich tätigen, Funktionärinnen und Funktionäre haben ein Recht auf bestmögliche Unterstützung und brauchbare Rahmenbedingungen für ihre unverzichtbare Vereinsarbeit in Österreich!

Social Media Kanäle

Besuche unsere Social Media Kanäle!