SPÖ Bezirksorganisation Linz-Land

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

Zahnspangen für alle Kinder, die sie brauchen

Nach Plänen der SPÖ sollen die Kosten von Zahnspangen und Zahnersatz von Kindern und Jugendlichen bis zum 19. Lebensjahr künftig in vollem Umfang von den Krankenkassen getragen werden. Jegliche Selbstbehalte für diese Leistungen sollen gestrichen werden. "Damit können alle Kinder gesunde Zähne bekommen. In einem reichen Industrieland wie Österreich darf es nicht möglich sein, dass das Einkommen einer Familie am Gebiss eines Kindes ablesbar ist", unterstützt SPÖ-Landtagsabgeordnete Gisela Peutlberger-Naderer diesen Vorstoß.

Die Finanzierung dieses sogenannten Zahngesundheitspaketes soll über Einnahmen aus der Tabaksteuer erfolgen. Weniger als 10 Prozent der bereits eingehobenen Mittel von 1,6 Mrd. Euro wären dafür notwendig.

"In Österreich müssen Menschen die medizinische Versorgung erhalten, die sie brauchen, unabhängig von der finanziellen Situation. Das ist der Grundsatz der Sozialdemokratie in der Gesundheitspolitik. Der SPÖ-Vorschlag ist eine Absage an eine Zwei-Klassen-Medizin, die wir in Österreich nicht haben wollen", so Peutlberger-Naderer.

Social Media Kanäle

Besuche unsere Social Media Kanäle!