SPÖ Bezirksorganisation Linz-Land

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

Bienen schützen – Neonicotinoide verbieten

Aufgrund ihrer für das gesamte Ökosystem grundlegenden Bestäubungsleistung zählen Bienen zu den wichtigsten Nutztieren überhaupt. In der Imkerei wird in den letzten Jahren aber ein bedrohliches Bienensterben beobachtet. Wissenschaftlichen Studien, wie dem Melissa-Forschungsprojekt der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) zufolge, steht es mit dem Einsatz von Neonicotinoiden als Bestandteil von Spritzmitteln in Verbindung. 7000 Mal giftiger als das berüchtigte Pflanzengift DDT sind Neonicotinoide laut den ExpertInnen.

SPÖ-Landtagsabgeordnete Gisela Peutlberger-Naderer betont: "Diese Dimension macht deutlich, dass  Neonicotinoide höchstgiftige Chemikalien sind, die grundsätzlich verboten gehören. Sie bedrohen die Bienenvölker und damit unsere gesamte Umwelt. Die SPÖ hat daher im Landtag eine Resolution an Umweltminister Berlakovich für ein bundesweites Totalverbot des Neonicotinoid-Einsatzes in der Landwirtschaft eingebracht."

Für Peutlberger-Naderer ist es unverständlich, dass ÖVP und Grüne den Antrag der SPÖ ablehnten und  einen eigenen, deutlich weicheren Antrag zu den Neonicotinoiden beschlossen: "Angesichts der enormen Gefahr, die von Neonicotinoiden ausgeht, sind ein generelles Verbot und ein verbessertes Berichtswesen dringend erforderlich. Halbe Lösungen bieten keinen ausreichenden Schutz für die Bienen."

SPÖ-Landtagsabgeordnete Gisela Peutlberger-Naderer: "Die Bienenbestäubung macht das ausreichende Gedeihen vieler Nahrungspflanzen, insbesondere von Obst, erst möglich. Ohne Bienen ist unsere Lebensgrundlage gefährdet!"

Social Media Kanäle

Besuche unsere Social Media Kanäle!